Menu

Über uns

Das Team

Anneli Cattelan 

Geschäftsführerin

Ich freue mich, dass ich mit amiamo vielen Menschen etwas Gutes tun kann. Ich bin immer dran, Neues zu entwickeln oder Bestehendes zu verbessern. Ich nehme die Inputs meiner Kundschaft auf und lasse mich durch deren Aussagen bei der Entwicklung neuer Textilien inspirieren.

Der Weg ist das Ziel und diesen verfolge ich konsequent zugunsten von Menschen mit Behinderungen.

Zu meiner Person:

Verheiratet, 2 Kinder (1997,2001). Der ältere Sohn ist an Muskeldystrophie Typ Duchenne erkrankt.

2004ff Leitung Kontaktgruppe Duchenne Nordwestschweiz der schweizerischen Muskelgesellschaft www.muskelgesellschaft.ch

Erstellung Leitfaden „Muskeldystrophie Duchenne-wie weiter?

2013ff  Co-Autor der Homepage www.duchenne-schweiz.ch

2013-2014 Initiantin des Behindertenausweises für Kinder und Jugendliche (erfolgreich eingeführt 05/2015)

2013ff Aufbau und Begleitung der Elektrorollstuhlhockeymannschaft red Eagle Basel (www.e-hockey.ch)

Mit Sport, Tanz und Hundespaziergängen finde ich Ausgleich in der Freizeit.

Rahel Motschi

Bekleidungsgestalterin

Nach Abschluss meiner Ausbildung als Bekleidungsgestalterin suchte ich nach Wegen die spannende Arbeit der Haut-Couture anders als üblich einsetzen zu können.

Bei amiamo gibt es täglich Neues zu entwickeln und Schnitte zu überdenken, da diese fast ausschliesslich für Fussgänger konzipiert sind. Unsere Kundschaft sitzt grösstenteils im Rollstuhl .

Das macht die Arbeit so spannend und abwechslungsreich.

Als Sängerin der Band „How To Paint A Wall“ (2.Platz Emergenza Schweiz 2015) und beim Handball geniesse ich meine Freizeit.

Präsident               Aktuarin                  Kassier

Der Vorstand

Präsident:             Aktuarin:                 Kassier:

Sven Cattelan       Martina Liechti        Stephan Naef

Der Verein

Der gemeinnützige Verein "amiamo" bezweckt die Förderung der Selbstbestimmung und Selbstachtung von Behinderten und deren Angehörigen, indem er die Lebenssituation dieser Menschen zu verbessern sucht. Der Verein erreicht diesen Zweck unter anderem durch die Produktion und den Vertrieb von Bekleidung, welche auf die spezifischen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen zugeschnitten ist und diese in ihrem positiven Selbstbild und Körpergefühl bestärkt.

amiamo bedeutet wörtlich übersetzt "wir lieben". Unser Vereinsname ist Sinnbild für Leichtigkeit, Wohlgefühl, Wärme, Lebensfreude und Komfort. Bei uns steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Wir nehmen uns Zeit für seine Anliegen und finden  passende Lösungen.
Die Herstellung der auf Mass gefertigten Kleidung erfolgt in der Schweiz in Zusammenarbeit mit Lehrateliers zu fairen Preisen.
Eine Vereinsmitgliedschaft zur Bestellung von Kleidung amiamo ist nicht erforderlich. Doch selbstverständlich freuen wir uns über jede neue Anmeldung.